Digi-Winner

Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt und viele Berufe. Das stellt ArbeitnehmerInnen vor neue Herausforderungen. Gemeinsam fördern Arbeiterkammer Wien (AK) und der waff mit dem Digi-Winner berufliche Aus- und Weiterbildungen im Bereich Digitalisierung.

Den Digi-Winner gibt es für WienerInnen, die AK-Mitglied sind. Sie können damit bis zu 5.000 Euro Förderung für berufliche Weiterbildung bekommen.

Mit dem Digi-Winner können Sie:

  • Ihre Chancen in der digitalen Arbeitswelt verbessern
  • neue Kompetenzen dazugewinnen
  • Ihren Arbeitsplatz besser absichern

 

Bis zu 5.000 Euro für Ihre Weiterbildung:
Holen Sie sich Ihre Förderung und werden Sie zum Digi-Winner!

Grund-Voraussetzung für die Förderung ist, dass Sie Ihren Haupt-Wohnsitz in Wien haben und AK-Mitglied sind. In diesen Fällen können wir Sie unterstützen:

  1. Ihr Haupt-Wohnsitz und Ihr Arbeitsplatz sind in Wien: Wenn Sie beschäftigt sind, Ihren Haupt-Wohnsitz und Ihren Beschäftigungs-Ort in Wien haben, beträgt die maximale Förderhöhe 5.000 Euro. Dabei können Sie je nach Einkommen 40 bis maximal 80 Prozent der Kurskosten gefördert bekommen. Förderungen sind bis zu einem Monats-Nettoeinkommen von 2.500 Euro möglich.


  2. Ihr Haupt-Wohnsitz ist in Wien, der Arbeitsplatz außerhalb: Wenn Sie beschäftigt sind, Ihren Haupt-Wohnsitz in Wien, Ihren Beschäftigungs-Ort aber außerhalb von Wien haben, können Sie maximal 2.500 Euro Förderung vom waff bekommen. Die Höhe der zusätzlichen Förderung durch die AK hängt davon ab, in welchem Bundesland Sie AK-Mitglied sind.


  3. Ihr Haupt-Wohnsitz ist in Wien, Sie sind derzeit arbeitslos: Wenn Sie arbeitslos sind und Ihren Haupt-Wohnsitz in Wien haben, können Sie die Förderung der Arbeiterkammer in Höhe von maximal 2.500 Euro bekommen. Gefördert werden 40 Prozent der Kurskosten. Der waff kann Sie in diesem Fall zusätzlich mit maximal 300 Euro unterstützen.

Was wird gefördert?

  • Die Kosten von beruflichen Aus- und Weiterbildungen im Bereich „digitale Kompetenzen“
  • Dazu gehörige Prüfungs-Gebühren

Rahmenbedingungen:

  • Die berufliche Aus- und Weiterbildung muss bei vom waff anerkannten Kursinstitut stattfinden.
  • Sie müssen den Antrag für die Förderung VOR Kurs-Beginn stellen. Den reichen Sie online ein.
  • Sie können die maximale Förderung innerhalb von fünf Jahren in Anspruch nehmen.

Welche Weiterbildungen im Bereich Digitalisierung können gefördert werden?

Ihr Weiterbildungs-Vorhaben muss aus dem Bereich digitale Kompetenzen kommen. Das können z.B. fachliche Kompetenzen (Kurse) wie EDV-Grundlagen, Standard-Anwendungen wie ECDL, MS Office, Betriebssysteme, Datenbank-Programmierung und Projekt-Management sowie Kompetenzen wie Daten-Sicherheit, Social Media etc. sein. Erkundigen Sie sich beim waff, ob Ihr Vorhaben gefördert werden kann. Übrigens: Der waff bietet auch persönliche Beratung an.

Quelle:WAFF Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (Inhalte der Seite -> https://www.waff.at/foerderungen/digi-winner/ )

 

Im FUN Bildungszentrum erleben Sie Freude am Umgang mit dem PC.

  • Ob AnfängerIn ohne EDV-Kenntnisse oder Fortgeschrittene/r in allen Niveaus,
  • ob Einzel- oder Gruppenunterricht bis max. 7 Personen,
  • ob als Kombikurs oder mit dem Fokus auf eine Software,
  • ob Kurs oder einzelne Übungseinheiten nach Terminabsprache,

das FUN Bildungszentrum richtet sich nach Ihrem Können und Ihren Wünschen.

Unsere TrainerInnen verfügen über eine pädagogische Ausbildung, die durch kontinuierliche Weiterbildungen am neuesten Stand ist. Und natürlich halten alle die gleichen hohen Qualitätsstandards ein.

Im Hauptmenü finden Sie alle derzeit laufenden Kurse.
Zu weiteren Inhalten (Netzwerk, Hardware, Software, Betriebssystem, etc) stimmen wir uns gerne mit Ihrem Bedarf ab.
Wir haben zu einem umfangreichen TrainerInnen- und Spezialistennetzwerk Zugang.

Weitere Details erhalten Sie im FUN Bildungszentrum.

Tel: +43 699 1996 2107
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Quelle: WAFF Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds